LIVING LIBATIONS | ETHIK III - Ätherische Öle BIO | Living Libations | FoodGrade

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

LIVING LIBATIONS | ETHIK III




Globale Verantwortung ist ein populärer Marketingtrend und dafür sind wir zutiefst dankbar. Der strenge Reinheitsgrad von Living Libations ehrt die Gesundheit und die Erhaltung von Wäldern, Seen und Flüssen, Anbaugebieten und den Menschen, die für uns und unsere Kunden die Pflanzen kultivieren und destillieren.


Seit über 20 Jahren pflegen wir persönliche Beziehungen zu handwerklichen Brennereien und Familienbauern rund um den Globus, um authentische Öle und Extrakte zu erhalten, die rein und fair produziert werden. Viele der hochwertigsten Pflanzen und Blumen, die in Pflanzenölen verwendet werden, sind in den Entwicklungsländern heimisch, und die Menschen, die in diesen Gegenden leben, haben von ihren Familien das uralte Handwerk der Destillation gelernt. Wir können die Herkunft unserer Öle von der auf dem Feld wachsenden Pflanze bis zum Öl verfolgen, was bei uns ankommt. Es ist uns eine Freude, faire Handelspraktiken zu befolgen, damit unsere qualifizierten Landwirte, Erntearbeiter und Destillateure einen fairen Lohn für ihre Arbeit und Waren erhalten.



Die Erträge von ätherischen Ölen variieren von Jahr zu Jahr je nach Wetterbedingungen, Pflanzenwachstum und Gesundheit und sogar politischer Stabilität in einigen Regionen.

Wie beim Wein sind einige Jahre einfach besser als andere. All diese Faktoren beeinflussen die Verfügbarkeit und den Preis der von uns verwendeten Pflanzen.



Fast alle Living Libations-Erzeugnisse sind vegan.


Es gibt einige Produkte, die ethisch gewonnenes und produziertes Bienenwachs einschließen: die Lipglosses und Balsame, die Parfümbalsame, Maidenfern Blushing Balm und Jai Baby Balm. Sundew Transdermal Vitamin D Crème enthält Vitamin D aus Lanolin, das natürlicherweise auf der Wolle von z.B. Schafen vorkommt.

Tierversuche sind und wurden immer absolut ausgeschlossen für Living Libations-Kreationen. Botanische Öle haben Menschen in der gesamten aufgezeichneten Geschichte beglückt und wohlgetan. Dies ist doch ein umfassender Beweis für ihre Sicherheit und Wirksamkeit.


Es gibt alte und zeitgenössische Berichte von Menschen, die botanische Mittel verwendeten, um die Gesundheit ihrer Haustiere und Nutztiere zu behandeln, zu erhalten  und zu stärken. Die Verwendung von Pflanzenölen bei Tieren liegt außerhalb unseres Fachgebiets, daher verzichten wir auf Empfehlungen. Hierüber gibt es allerdings gute Literatur.

Weiterlesen                










 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü